Ausflugstipp in Kärnten: am Magdalensberg mit Hund

Ausflug auf den Magdalensberg

Mit unserer Hündin Lina unternehmen wir immer wieder gerne einen Ausflug auf den Magdalensberg. Jedesmal, wenn wir dort hinauf wandern, gibt es Neues zu entdecken. Wir waren im November letzten Jahres dort, und jetzt wieder im Jänner. Wir haben daher diesen Beitrag für euch um einige schöne Fotoimpressionen erweitert… viel Spaß!

Ausblick vom Magdalensberg in Kärnten

Mit Hund Lina auf zum Gipfelhaus

Der Magdalensberg ist ideal für kleine Wanderungen am Wochenende. Er liegt im Klagenfurter Becken und ist auch als Ausgrabungsort für Siedlungen aus  der spätkeltisch-frührömischen  Zeit bekannt. Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Gipfelhaus zu gelangen. Ihr könnt mit dem Auto bequem bis oben hinauf fahren, oder ihr parkt an einem der Parkplätze, die entlang der Bergstraße zu finden sind. Wir parkten am vorletzten Platz ein, und starteten von dort aus zu Fuß mit unserer kleinen Wanderung.

Ausblick vom Magdalensberg in Kärnten

Ausflugsziel Magdalensberg in Kärnten

Der Aufstieg ist von dort ist wenig anspruchsvoll und dauert etwa 45 Minuten. Umgeben von unberührter Natur machten wir uns auf den Weg zum Gipfelhaus. Zum Glück hatten wir gutes Schuhwerk an, denn aufgrund des nassen Wetters, mussten wir uns an einigen schlammigen Stellen vorbeiwurschteln. Auch das nasse Laub durften wir nicht unterschätzen, denn die Rutschgefahr ist hoch und an einigen Stellen geht es rasch 100 Meter hinunter. Lina war begeistert, und schnüffelte sich durch das feuchte Laub. Je höher wir kamen, desto spannender wurde der Ausblick.

Ausblick vom Magdalensberg in Kärnten

Ausflugsziel Magdalensberg in Kärnten

Am Gipfelhaus

Oben angelangt wurden wir von Rehen und Hirschen im großzügig angelegten Gehege begrüßt. Rotwild, Zwergziegen, Mufflons, Schafe und Hängebauchschweine leben dort mit einem herrlichen Panoramablick auf Kärnten.

Ausflugsziel Magdalensberg in Kärnten

Rotwild am Magdalensberg in Kärnten

Es gibt dort oben auch einen Troadkasten. Der Kasten wurde zu einer kleinen Wellnessoase umfuntioniert und ihr könnt dort ein kuscheliges Wohlfühlwochenende zu zweit verbringen, Sauna und Whirlpool inklusive. Kaum zu glauben, denn ein Troadkasten wurde ursprünglich zur Aufbewahrung von Getreide errichtet.

Ausblick vom Magdalensberg in Kärnten

Nach dem Aufstieg gönnten wir uns im Gipfelhaus Kaffee, Kärntner Reindling und Apfelstrudel. Das Haus war sehr gut besucht, und das Service leicht überfordert. Aber wir hatten keinen Stress, und alle waren sehr bemüht. Die hausgemachten Mehlspeisen sind hervorragend, und Hündin Lina durfte selbstverständlich mit hinein ins hundefreundliche Gipfelhaus.

Ausflugsziel Magdalensberg in Kärnten

Wieder draußen, wehte uns ein kalter Wind entgegen, aber ich machte noch viele Fotos, um euch einige Eindrücke von unserem Ausflug vermitteln zu können. Lea und Lina machten sich in der Zwischenzeit schon auf den Rückweg.

Für den Weg hinunter entschieden wir uns für die kürzere Variante quer über die Wiesen und ein kurzes Stück entlang der Straße bis zu unserem Auto. Lina war geschafft und sie machte es sich im Kofferaum gemühtlich, Autoheizung ein und ab nach Hause. Toll war`s – Immunsystem wieder gestärkt und jede Menge Frischluft für die kommende Woche getankt!

Ausflugsziel Magdalensberg in Kärnten

Ausflugsziel Magdalensberg in Kärnten

Ausflugsziel Magdalensberg in Kärnten

Neue Impressionen

Bei unserem letzten Ausflug im Jänner nahmen wir eine ander Route. Wir parkten diesmal auf der Bergstraße nach Ottmanach. Von dort führt ein sehr schöner Wanderweg hinauf zum Gipfelhaus. Von hier aus müsst ihr mit einer Aufstiegszeit von ca. 1 Stunde, oder etwas länger, abhängig von eurem Tempo, rechnen. Wir hatten schönes Wetter und genossen die Aussicht auf die vernebelte Stadt Klagenfurt unter uns.

Ausflugstipp in Kärnten: am Magdalensberg mit Hund

Ausflugstipp in Kärnten: am Magdalensberg mit Hund

Ausflugstipp in Kärnten: am Magdalensberg mit Hund

Im Wald lag auf schattigen Wiesen Schnee und am Weg selbst mussten wir aufpassen, da einige Stellen vereist waren. Unsere Hündin Lina liebt Schnee und sie machte es sich gleich gemütlich, und wollte gar nicht mehr weg von der Schneewiese.

Ausflugstipp in Kärnten: am Magdalensberg mit Hund

Ausflugstipp in Kärnten: am Magdalensberg mit Hund

Ausflugstipp in Kärnten: am Magdalensberg mit Hund

Bei Familie Skorianz im Gipfelhaus gab`s frischen, noch lauwarmen Apfelstrudel und einen leckeren Häferlkaffee. Wir waren mit Freunden unterwegs, und da es viel Neues zu erzählen gab, übersahen wir die Zeit. Beim Abstieg war es dann schon dämmrig und relativ windig. Zuerst wollten wir den gleichen Weg wieder retour gehen, nachdem wir aber merkten, dass es eisiger geworden ist, entschieden wir uns für den Weg zurück entlang der Bergstraße. Wir freuen uns schon auf den nächsten Aufstieg, vielleicht finden wir noch eine neue Route hinauf!

Ausflugstipp in Kärnten: am Magdalensberg mit Hund

 

Ausflugstipp in Kärnten: am Magdalensberg mit Hund

 

 

Lea

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Articles

Hundepflege ist wichtig. Ein Besuch im Hundestudio!
MY HOME
Im Hundestudio
Wir waren gestern mit unserer Hündin Lina im Hundestudio meiner Schwester Gabi. Es ist dort immer spannend, denn es kommt...
Read More
MY HOME
Ein Wellness Nachmittag im Spa
Wir haben uns gestern einen Wellness Nachmittag in einem Spa am Wörther See gegönnt. Es zahlt sich wirklich aus, sich...
Read More
Steinbichl in Mittelkärnten
MY HOME
St Veit an der Glan und rundherum
Seit zehn Jahren sind wir wieder von Wien zurück nach Kärnten, und habe in dieser Zeit nur einen kleinen Ausschnitt...
Read More
@thepippans