Rezept Energiekugeln und Haselnusscreme Kekse

Haselnusscreme Kekse & Energiekugeln

Heute möchte ich euch zwei super schnelle Rezepte vorstellen. Eines für Haselnusscreme Kekse und ein weiteres für Energiekugeln! Es sind zwei sehr unterschiedliche Rezepte, da die Haselnusscreme Kekse natürlich sehr kalorienreich sind, während mit den Kugeln alle, die sich etwas bewusster ernähren, Freude haben werden! Ich muss gestehen, ich mag beides sehr gerne! Die Kekse schmecken super zum Kaffee und die Energiekugeln eignen sich bestens zum Mitnehmen. Ob in die Schule, für die Arbeit oder für`s Picknick. Sie passen immer und liefern euch neue Power, wenn euch die Energie mal ausgeht! Das Rezept könnt ihr auch ganz einfach nach euren Vorstellungen variieren. Nehmt die Nüsse, die ihr am liebsten habt, auch könnt ihr Rosinen oder Datteln dazugeben. Hier nun meine Variante!

Rezept Energiekugeln und Haselnusscreme Kekse

vegetarisch Ι 20 Minuten Arbeitszeit Ι 1 Stunde kühl stellen Ι einfach

Rezept Energiekugeln mit Joghurt

ZUTATEN:

  • 125 ml Milch
  • 200 g feine Haferflocken
  • 50 g Naturjoghurt
  • 60 g Honig oder Agavendicksaft
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Nussmischung nach Wahl
  • Kokosraspeln und Sesam zum Bestreuen

ZUBEREITUNG:

  1. Die Milch in einem Topf leicht erwärmen.
  2. Dann gebt die Haferflocken dazu und verrührt alles, und lässt es ca. 5 Minuten stehen.
  3. Sesamsamen und Sonnenblumenkerne hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten.
  4. Wenn es leicht zu duften beginnt, sind sie gut angeröstet, dann etwas auskühlen lassen.
  5. Nussmischung – ich habe Walnüssen, Cashewkerne, Haselnüsse und Mandeln verwendet – hacken.
  6. Haferflocken in eine Schüssel geben und das Joghurt unterrühren.
  7. Dann gebt einfach alles weitere dazu… Honig, geröstete Sonnenblumenkerne und Sesam und die gehackte Nussmischung.
  8. Alles in der Schüssel verrühren. Ich habe alles einfach mit den Händen gut vermischt.
  9. Anschließend kleine Kugeln formen.
  10. Abschließend mit Sesam und/oder Kokosraspeln bestreuen.
  11. Mindestens 1 Stunde kühl stellen und rasten lassen, dann schmecken sie erst richtig gut – DONE!

Rezept Haselnusscreme Kekse

ZUTATEN:

  • 180 G Haselnusscreme
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei

ZUBEREITUNG:

  1. Gebt einfach alle Zutaten in eine Schüssel.
  2. Alles gut verrühren.
  3. Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  5. Aus dem Teig kleine Kugeln, ca so groß wie eine Nuss, formen.
  6. Kugeln auf das Blech legen.
  7. Bei 180 Grad 8 – 10 Minuten backen.
  8. Nicht länger, sonst werden sie zu hart – DONE!

Die Haselnusscreme Kekse schmecken richtig lecker und sind ein kleiner Eyecatcher zum Kaffee! Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken! Wenn ihr schnelle und einfache Rezepte kennt, schreibt mir bitte unbedingt!

Rezept Energiekugeln und Haselnusscreme Kekse

Rezept Energiekugeln und Haselnusscreme Kekse

Rezept Energiekugeln und Haselnusscreme Kekse

Rezept Energiekugeln und Haselnusscreme Kekse

Lea

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Articles

Hülsenfrüchte und Gewürze für den Linseneintopf
FOOD,LUNCH / DINNER
Orientalischer Hot Pot
Dieser Hot Pot, liefert komplexe Kohlenhydrate und hat kaum Kalorien. Er ist ideal zum satt esssen und schlank bleiben! (more…)
Read More
Leckeres Rezept für Marmeladetaschen
BREAKFAST / CAKES,FOOD
Meine liebsten Marmeladetaschen
Ihr wisst ja, dass ich ab und zu gerne mal was backe, und wenn es besonders einfach ist, dann ist...
Read More
school food, leckere snacks zum mitnehmen
FOOD,PARTY / SNACKS
SNACKS
Steht ihr früh morgens auch manchmal vor der ersten Herausforderung des Tages, nämlich die passenden Snacks für die Schule, Uni...
Read More
@thepippans